zur Historie der Version 11

 

16.12.2010

  • DAT Aktenzeichen können jetzt in WinQuick-Kfz gesucht werden.
  • Serienbrief Funktionen erweitert. 
  • KIA-MIS überarbeitet.

12.12.2010

  • Vergleichsartikel werden jetzt allen Preisimportdateien gesucht. 
  • Dokumentensystem kann jetzt auch XPS Dateien speichern.
  • Bestandsüberprüfung bei Artikelübernahme optional aktivierbar.
  • DAT COM Schnittstelle neue Überprüfung zugefügt.
  • StaKis-S (alle DVSE Schnittstellen) überarbeitet.
  • PV-Kompass (TiRep) auf 32-bit Systemen lauffähig.
  • Kassenbuch-Ausdruck überarbeitet.
  • Rabattgruppen können jetzt 100% Rabatt aufnehmen, Artikel können dadurch einen 0,-€ Preis annehmen.

29.11.2010

  • DAT SDII Schnittstelle kann jetzt optional ohne Umrechnung AW Werte 1:1 übernehmen.  
  • Anschriftsdaten von geschriebene Rechnungen können jetzt über die Sonderfunktionen zum Auftrag geändert werden.
  • Reifenportale überarbeitet. Zugang jetzt auch über Window 7 möglich.

14.11.2010

  • DAT SDII Schnittstelle überarbeitet. Zeiten werden jetzt immer auf einen Stundenverrechnungssatz umgerechnet. 

04.11.2010

  • Minitextverwaltung der Version 3 wurde nicht mehr angezeigt. Fehler behoben.
  • EC-Zahlungen können jetzt zurückgenommen werden.  
  • EC-Teilzahlungen werden jetzt im Mahnlauf angezeigt.

29.10.2010

  • Fehler bei der Reihenfolge der Eingabefelder in der Kasse behoben.

23.10.2010

  • Erfasste Mechaniker einer Arbeitszeitposition konnten nicht gelöscht werden - berichtigt.
  • AW-Kennzeichen bei Werten aus der Auftragszeiterfassung wurde nicht übernommen - berichtigt.
  • Automatisches Anstempeln am Auftrag durch Scannen des Auftrages zugefügt.
  • Der Mangel 'Vorderachsteile ausgeschlagen' wurde nicht in der Mängelliste ausgedruckt - berichtigt.
  • Fehler im Werkstattplaner für Termine über mehrere Tage behoben.
  • Kassenbuch Tagessummen Anzeigefehler behoben.
  • Kasse 2010 Tagesbons können jetzt gescrollt werden.
  • Kasse 2010 Protokoll des Tagesabschluss wird automatisch angezeigt.

 

12.10.2010

  • Fehler bei der Centro Digital Arbeitswerteübernahme - behoben (AW/h).
  • Neue Option der Zeiterfassung (kommen/gehen) erlaubt das automatische an/abmelden ohne zusätzliche Tastatureingabe.
  • WICHTIGES Update für DAT Arbeitswerte Übernahme! Umrechnungsdifferenzen AW/h/Einheit - behoben.

 

11.09.2010

  • SilverDAT Schnittstelle; Fehler bei vorhandenen Aktenzeichen - behoben. 
  • Kassenbuch überarbeitet.


10.09.2010

  • KBA Daten mussten nach einen Update neu geladen werden; Fehler ist behoben.
  • Kassenbuch Ausdruck der Einzeltage wird jetzt mit Anfangsbestand ausgegeben.
  • Mängelerfassung kann einen Text in den Aufrag einfügen.
  • Auftragszeiten können komprimiert werden auf Stundenverechnungssätze.
  • Auftragszeiten werden nach Arbeitsbeginn sortiert.
  • Auftragszeitenübersicht um Kundennamen erweitert.
  • Diverse Fixes.


19.08.2010


11.08.2010

 

  • Fahrzeug Stammdaten können über die KBA Datenbank aktualisiert werden. 
  • In den Stammdaten der Artikel kann jetzt eine Mengenvorgabe für die Positionsübernahme in einen Auftrag erfolgen. 
  • Artikelgewicht kann zu jedem Lagerartikel erfasst werden und im Auftrag das Gesamtgewicht abgefragt werden. 
  • 1/2 Urlaubstage können erfasst werden.
  • Dokumente des Auftrages neu zugefügt. 
  • SmartDokumentensystem aktiviert.
  • ESITronic Schnittstelle überarbeitet.
  • Diverse Fixes.


24.07.2010

  • Beim Öffnen eines Auftrages wird überprüft, ob sich die Stammdaten der Adresse geändert haben. Auf Nachfrage können diese Daten in den Auftrag übernommen werden.
  • Das Prüfen auf vorhandene offene Aufträge bei einer Auftragsneuanlage ist jetzt über eine Option in den Programmparametern zu aktivieren. 
  • DVSE Kataloge (Atris,WMKat etc.) Fehler bei der Artikelübernahme behoben.
  • Diverse Fixes.


04.07.2010

  • Neue COM Schnittstelle von Centro Digital umgesetzt. 
  • Diverse Vorschläge aus dem Kundenportal.
  • Mängelerfassung für Aufträge zugefügt. siehe: Mängelerfassung in WinQuick-Kfz
  • Diverse Fixes.


17.06.2010

 

  • Fehler beim Ausdruck der Kassenbons behoben. Nur Kase 2010. 


08.06.2010

  • ESITronic Schnittstelle aufgenommen.
  • Etiketten können jetzt aus der Reifeneinlagerung gedruckt werden. 
  • Schnellerer Programmstart. 
  • Erweiterung der Kasse 2010.
  • Anzeigefehler bei der automatischen Datensicherung behoben.
  • Abfrage vor automatischen Datensicherungen zugefügt. 
  • Diverse Fixes.


27.05.2010 

  • Neue Version der WinQuick-Kasse wird installiert!
  • Diese Version bietet bessere Unterstützung von POS Hardware und verwendet einenneuen Reportgenerator. Die Kasse 2010 wird aus WinQuick-Kfz heraus mit der Funktionstaste gestartet und kann alternativ zur vorhandenen Version gestartet werden. Wenn Sie Ihre Quittungsausdrucke in der WinQuick-Kasse 2010 angepasst haben, kann die 'alte' Version von WinQuick-Kasse gelöscht werden. Weiterentwicklungen werden nur noch an der WinQuick-Kasse 2010 vorgenommen. 
  • Adresse wird bei Neuanlage anhand von PLZ und Nachname auf Duplikate überprüft. 
  • Vorhandensein eines Tandemartikels wird in der Artikelübersicht angezeigt.
  • Interne Aufträge werden jetzt optional mit der Halteradresse versehen.
  • Diverse Fixes.


15.05.2010

  • Erweiterungen im Bereich der Dokumentenverwaltung. Bilddokumente können jetzt umbenannt werden. 
  • Diverse Bugfixes.


24.04.2010

  • Reifeneinlagerung überarbeitet. 
  • Reifeneinlagerung wird jetzt auch beim Fahrzeug mit einem Symbol angezeigt.
  • Diverse Bugfixes.


11.04.2010

  • Serienausstattung des Fahrzeuges wird bei einer SchwackeNet Wertermittung Übernahme in WinQuick-Kfz unter "Ausstattung" angezeigt.
  • Fehler bei der Positionsverschiebung im Auftrag behoben.


08.04.2010

  • Anpassungen für WebMobile24.de vorgenommen.
  • Sammellieferscheine können jetzt optional mit Zwischensummen versehen werden. 


05.04.2010

  • Über 20 zusätzliche Felder im Fahrzeugstamm aufgenommen.
  • Erweiterung der Datenfelder für LKW und Wohnmobile.
  • Mehr individuelle Freifelder im Fahrzeugstamm.
  • SchwackeNET Schnittstelle ausgebaut. Es kann jetzt eine Wertermittung direkt aus WinQuick-Kfz erstellt und geladen werden. Einrichtung SchwackeNet Schnittstelle 
  • ExportSchnittstelle zur Internetbörse Mobile.de aufgenommen. Mit diesem Format lassen sich fast alle gängigen Internetbörsen füllen. 
  • Exportschnittstelle zu Wohnmobilbörse CAMP24.de aufgenommen. 
  • KBA Daten 03/2010 verfügbar. KBA Daten laden
  • Vorhandene Aufträge beim Kunden können jetzt direkt bei der Neuanlage übernommen und geöffnet werden. 
  • Funktionstaste aktualisiert den Startbildschirm.
  • Diverse Bugfixes.


23.03.2010

  • Die Anzeige zur Reifeneinlagerungen bei der Adresse verbessert. Wenn die Adresse durch andere Anwender blockiert ist, kann es zu Unstimmigkeiten führen. Eine Berichtigung erfolgt mit einem Indexaufbau.


19.03.2010

  • Bei der PDF Erstellung wird der letzte Speicherort als Vorgabe für die nächste Speicherung vorgeschlagen.
  • Aus dem Terminplaner heraus kann jetzt ein evtl. verknüpfter Auftrag direkt in der Auftragsübersicht selektiert werden werden.


18.03.2010

  • News werden im Startbildschirm von WinQuick-Kfz angezeigt (RSS-Symbol unten links).
  • PDF/RTF im Dokumentenordner können umbenannt werden.
  • Preisimport von Ersatzteillieferanten überarbeitet. Neue Definationen können jetzt geladen werden.
  • Termine im Werkstattplaner können jetzt über Tage angelegt werden. Die Berechnung erfolgt anhand der täglichen Arbeitszeit und der eingegebenen Dauer des Termins.
  • Tandemartikelfunktion überarbeitet. 
  • Stücklistenartikelfunktion aufgenommen. 


08.03.2010

  • Verbesserungen in der Auftragssortierung. 
  • Neue Lernvideos
  • Verbesserte Handhabung von Alternativartikeln mit Bestandsanzeige.


24.02.2010

  • Version ist kompatibel mit WinQuick-Kasse .NET Beta weitere Informationen folgen. Ein Download kann bereits hier erfolgen: WinQuick-Kasse .NET Beta
  • Intere Änderungen von Dateistrukturen.
  • Änderungswünsche vom Kundenportal.
  • RFID Technik ersetzt die Zeiterfassung per Chipkarte. 


12.02.2010

  • PDFCreator wird jetzt nicht mehr von WinQuick-Kfz verwendet. 
  • Diverse Änderungswünsche aus dem Kundenportal übernommen. 


01.02.2010

  • Neue Sortierung in der Auftragsübersicht zugefügt. 
  • Reservierungen von Artikeln wurden teilweise doppelt reserviert. Fehler ist behoben.


18.01.2010

  • CentroDigital COM-Schnittstelle überarbeitet.


15.01.2010

  • Zusätzliches Kassenbuch Formular mit Tagessummen zugefügt.
  • Programmstart beschleunigt.
  • Fensterpositionen werden auch nach Updates beibehalten.
  • Deaktivierte Adressen/Fahrzeuge können in den Stammdaten der Adresse ausgeblendet werden. 


11.01.2010

  • Fehler Kalenderwochenanzeige behoben.


09.01.2010

  • Wichtige Fehlerberichtigung im Reifeneinlagerungsmodul.
  • Evtl. fehlendes Inventurformular mit Bewertungskennzeichen wird nachinstalliert.


08.01.2010

  • In der Artikelverwaltung (Suchfenster) können zusätzliche Spalten selbst ausgewählt werden. 
  • Serienbriefe über internen Texteditor jetzt auch aus Fahrzeugselektionen aufrufbar.
  • Schnelldruck von eigenen Formularen (auf Grundlage der Pickzettel) aus der Auftragsverwaltung heraus.


28.12.2009

  • Import von Zahlungseingängen aus Online-Banking-Programmen aufgenommen.
  • Beschreibung Import von Kontoauszügen
  • Export der Adressen in Microsoft Outlook Kontakte aufgenommen. 
  • Export der Werkstatttermine in Mircrosoft Outlook Kalendar aufgenommen.